Adina Negreanu

Über Adina

Adina wurde in Rumänien geboren, wohnt mittlerweile jedoch mit Mann und Tochter in Schüller in der Vulkaneifel.

Von 2002 bis 2006 besuchte sie das „Mihai Viteazul“ Gymnasium in Bukarest. Anschließend daran begann sie im Jahr 2006 ihr Fakultäts- und Masterstudium and der Akademie für Wirtschaftsstudien in Bukarest, welches sie 2011 abschloss. In den Jahren 2011 bis 2023 arbeitete sie als PR Expertin und Finanzanalystin bei der ING Bank in Bukarest. Währenddessen sang sie von 2012 bis 2023 im Sound Choir, von 2014 bis 2015 im Chor Solemnis und von 2015 bis 2018 im Chor Musica Sacra der Römisch-Katholischen Kathedrale Saint Joseph Sopran. Im Jahr 2015 begann sie Gesangsunterricht bei Prof. Irina Iordachescu zu nehmen, welchen sie 2016 beendete. Von 2017 bis 2018 sang sie in den Chören Canticum und Vox Medicalis, woraufhin sie im Jahr 2019 Gesangskurse an der Amadeus Academy bei Prof. Oana Căpățînă besuchte.

2019 Gesangskurse u. Solo Mini-Recital,

Festivals „Arta Sonora“, Prof. Mariana Chihaia

2022 Sopransolistin im Bildungsprojekt für Kinder

„Mozart in Tandem“ – „Die Zauberflöte“

2023 Sopran des Kirchenchores Stadkyll

2023 Sopran des Frauenchores Esch